Hintergrund
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
    Anlässlich der Kommunal- und Europawahl am 25. Mai 2014 beschloss die CDU Ruhr auf ihrem 46. Bezirksparteitag das Regionalprogramm 2014-2020 „Auf dem Weg zur europäischen Metropolregion, Chancen ergreifen-Stärken ausbauen“. Damit unterstreicht die Partei erneut ihren inhaltlichen Gestaltungswillen für das Ruhrgebiet.

Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
15.07.2010 | CDU-Fraktion im RVR
CDU-Fraktion im RVR stellt Fragen an Regionaldirektor
Schurenbachhalde - Bitte um detaillierte Aufklärung
„Die CDU-Fraktion im Regionalverband Ruhr hat sich bezüglich der Ablagerung von mehr als 10.000 Kubikmetern Bodenaushub an der Schurenbachhalde mit Fragen an den Regionaldirektor gewandt“, teilt Roland Mitschke, Vorsitzender der CDU-Fraktion im RVR mit. 

 

Roland Mitschke (Foto: CDU Ruhr)
„Die laut Presseberichterstattung recht saloppe Verwaltung mit Genehmigungen zum Abkippen auf mündlichen Zuruf und das Beziehungsgeflecht der Unternehmen und beauftragten Subunternehmen bedürfen ggf. der parlamentarischen Begutachtung. Mit unseren heute den Regionaldirektor gerichteten Fragen hoffen wir, die Basis für eine Behandlung in den Ausschusssitzungen des RVR im September zu legen. Bis dahin wollen wir nicht warten und haben um kurzfristige Beantwortung gebeten.“

Die Fragen der CDU-Fraktion richten sich auch auf die Kosten, die durch die Ablagerung entstehen und von wem sie zu tragen sind



Diese Meldungen könnten Sie ebenfalls interessieren...
Alle verwandten Meldungen
X
... zur Übersicht
Termine