Hintergrund
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
    Anlässlich der Kommunal- und Europawahl am 25. Mai 2014 beschloss die CDU Ruhr auf ihrem 46. Bezirksparteitag das Regionalprogramm 2014-2020 „Auf dem Weg zur europäischen Metropolregion, Chancen ergreifen-Stärken ausbauen“. Damit unterstreicht die Partei erneut ihren inhaltlichen Gestaltungswillen für das Ruhrgebiet.

Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
15.11.2013 | CDU-Fraktion im RVR
RVR befürwortet Grundwassersanierung an Hafen
284.000 € für Beseitigung des Grundwasserschadens an der Kanalstraße

Der Umweltausschuss des Ruhrparlamentes hat heute die Sanierung des Grundwasserschadens an der Kanalstraße befürwortet. Damit wird die Maßnahme des Programms "Gefährdungsabschätzung und Sanierung von Altlasten" im kommenden Jahr vorgeschlagen.

Jürgen Böhm (Foto: CDU Ruhr)
"Die Maßnahmen werden zu 80% aus dem Landeshaushalt finanziert", erläutert Jürgen Böhm, Ratsmitglied aus Dortmund und Sachkundiger Bürger im RVR-Umweltausschuss.

Im Bereich der Kanalstraße wurde anhand eines Grundwassermonitorings von 2009 bis 2012 eine massive Belastung mit LCKW (Leichtflüchtige Chlorierte Kohlenwasserstoffe) bestätigt. Versuche bestätigen, dass eine Sanierung der Schäden derart möglich ist, dass ein Großteil der Schadstoffbelastung entfernt wird.

Neben den Maßnahmen im Umfeld von Envio handelt es sich um ein weiteres großes Altlastensanierungsprojekt am Hafen.


Diese Meldungen könnten Sie ebenfalls interessieren...
Alle verwandten Meldungen
X
... zur Übersicht
Termine