Hintergrund
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
    Anlässlich der Kommunal- und Europawahl am 25. Mai 2014 beschloss die CDU Ruhr auf ihrem 46. Bezirksparteitag das Regionalprogramm 2014-2020 „Auf dem Weg zur europäischen Metropolregion, Chancen ergreifen-Stärken ausbauen“. Damit unterstreicht die Partei erneut ihren inhaltlichen Gestaltungswillen für das Ruhrgebiet.

Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
01.11.2016 | AG Ruhrgebiet
Rundreise durch die Metropole Ruhr
Mitarbeiter der CDU-Bundestagsabgeordneten besuchen das Ruhrgebiet
Bereits zum dritten Mal organisierte die Arbeitsgruppe Ruhrgebiet in der CDU/CSU-Bundestagsfraktion unter Leitung von Jonathan Grunwald eine Rundreise durch das Ruhrgebiet für die Mitarbeiter der CDU-Bundestagsabgeordneten. In Gesprächen mit zahlreichen Abgeordneten und Referenten konnten sich die 20 Teilnehmer über aktuelle Projekte des Strukturwandels informieren. So standen mit dem Emscher-Umbau, dem Radschnellweg Ruhr sowie dem Stadtentwicklungsprojekt "Ruhrbania" gleich drei Großprojekte von überregionaler Strahlkraft auf dem Programm. Weitere Highlights der zweitägigen Tour waren der Besuch des Chemieparks Marl, eine Wanderung zur Burg Isenberg in Hattingen sowie der Besuch der Skihalle in Bottrop. Den krönenden Schlusspunkt unter die Rundreise setzte ein Gespräch mit dem Bundestagspräsidenten Professor Norbert Lammert über das nach wie vor vorhandende Kirchturmdenken im Ruhrgebiet, das Wandel und Aufbruch behindert. 
Die Mitarbeiter der CDU-Bundestagsabgeordneten zu Besuch bei Professor Norbert Lammert (Foto: AG Ruhrgebiet)
Metropole Ruhr -  


Bilderserie
Direkt zur Bildergalerie
Diese Meldungen könnten Sie ebenfalls interessieren...
Alle verwandten Meldungen
X
... zur Übersicht
Termine