Hintergrund
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
    Anlässlich der Kommunal- und Europawahl am 25. Mai 2014 beschloss die CDU Ruhr auf ihrem 46. Bezirksparteitag das Regionalprogramm 2014-2020 „Auf dem Weg zur europäischen Metropolregion, Chancen ergreifen-Stärken ausbauen“. Damit unterstreicht die Partei erneut ihren inhaltlichen Gestaltungswillen für das Ruhrgebiet.

Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
16.05.2014 | CDU Ruhr
Wittke führt CDU-Reserveliste für die RVR-Verbandsversammlung an
Norbert Lammert scheidet nach zehn Jahren aus dem Ruhrparlament aus
Der Gelsenkirchener Bundestagsabgeordnete und Vorsitzende der CDU Ruhr, Oliver Wittke, führt die Reserveliste der Union für die Verbandsversammlung des Regionalverbandes Ruhr (RVR) an. Fraktionschef Roland Mitschke (Bochum) und Ex-Landtagspräsidentin Regina van Dinther (Hattingen) wählten die Delegierten in Essen auf die Plätze zwei und drei.
Oliver Wittke MdB (Foto: CDU Ruhr)
Die Verbandsversammlung wird nach den Kommunalwahlen am 25. Mai neu gebildet. Sie wird den geplanten Neustrukturierungsprozess des RVR begleiten und soll die Reform der Klammer des Ruhrgebietes vorantreiben. Bundestagspräsident Norbert Lammert wird nach zehn Jahren aus dem „Ruhrparlament“ ausscheiden. Er hatte bei den vergangenen Wahlen die CDU-Liste angeführt.


Diese Meldungen könnten Sie ebenfalls interessieren...
Alle verwandten Meldungen
X
... zur Übersicht
Termine