Hintergrund
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
    Anlässlich der Kommunal- und Europawahl am 25. Mai 2014 beschloss die CDU Ruhr auf ihrem 46. Bezirksparteitag das Regionalprogramm 2014-2020 „Auf dem Weg zur europäischen Metropolregion, Chancen ergreifen-Stärken ausbauen“. Damit unterstreicht die Partei erneut ihren inhaltlichen Gestaltungswillen für das Ruhrgebiet.

Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
< zurück
Matthias Hauer MdB
Mitglied des Deutschen Bundestages seit dem 22. September 2013
Alter:
39
Wahlkreis:
Essen III (WK 120)
Zur Person
39 Jahre, katholisch, ledig, Rechtsanwalt
Lebenslauf
1997 Abitur in Essen. 1997 bis 1998 Wehrdienst in Essen. 1998 bis 2003 Studium der Rechtswissenschaften an der Ruhr-Universität Bochum. 2003 Erstes Juristisches Staatsexamen. 2003 bis 2005 Rechtsreferendariat am Landgericht Essen sowie juristische Nebentätigkeit. 2005 Zweites Juristisches Staatsexamen und Zulassung als Rechtsanwalt. Seit 2005 Rechtsanwalt und seit 2009 Partner in der Sozietät Esch & Kramer Rechtsanwälte. 2010 Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht.

1993 Eintritt in die Junge Union, 2000 bis 2007 Mitglied im Landesvorstand der JU NRW, zuletzt Landesjustitiar, 2003 bis 2007 Kreisvorsitzender der JU Essen, 2007 bis 2010 Bezirksvorsitzender der JU Ruhrgebiet; 1994 Eintritt in die CDU, seit 2007 Mitglied im Kreisvorstand der CDU Essen, seit 2009 Stadtbezirksvorsitzender, seit 2011 stellvertretender Kreisvorsitzender der CDU Essen; 1999 bis 2004 Mitglied der Essener Bezirksvertretung IX (Werden/Kettwig/Bredeney); 2004 bis 2013 Mitglied des Rates der Stadt Essen, zuletzt ordnungs- und personalpolitischer Sprecher sowie Mitglied im Fraktionsvorstand.

Mitgliedschaften und Ämter im Deutschen Bundestag
Ausschussmitgliedschaften in der Legislatur 2013-2017:
Kontakt
Matthias Hauer MdB
Platz der Republik 1
11011 Berlin
Tel.: 030 / 227-75169
Fax: 030 / 227-76169
Termine