Hintergrund
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
    Anlässlich der Kommunal- und Europawahl am 25. Mai 2014 beschloss die CDU Ruhr auf ihrem 46. Bezirksparteitag das Regionalprogramm 2014-2020 „Auf dem Weg zur europäischen Metropolregion, Chancen ergreifen-Stärken ausbauen“. Damit unterstreicht die Partei erneut ihren inhaltlichen Gestaltungswillen für das Ruhrgebiet.

Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
15.11.2013 | CDU-Fraktion im RVR
Grundwassergefährdung in Styrum beseitigen
RVR empfiehlt Sanierung des Sportplatzes Moritzstraße

„Der Umweltausschuss des Regionalverbandes Ruhr empfiehlt der Landesregierung die Förderung der Sanierung des Sportplatzes an der Moritzstraße mit 104.000 € im kommenden Jahr“, berichtet Wolfgang Michels, Mitglied des Ruhrparlamentes und Vorsitzender der CDU-Ratsfraktion Mülheim an der Ruhr.

Wolfgang Michels (Foto: CDU Ruhr)
„Die Sanierung ist erforderlich, da die Tragschichten unterhalb des Belags wasserlösliche Anteile mit Nickel, Zink und Sulfat enthalten. Zwar liegt der Sportplatz nicht direkt in den Trinkwasserschutzzonen des Wasserwerks Styrum, aber diese sind nur 56 m bzw. 200 m entfernt. Eine Kontaminierung des Grundwassers ist daher unbedingt zu verhindern.“

Als Regionalrat wirkt das Ruhrparlament an der Erstellung der Dringlichkeitslisten für das Programm „Gefährdungsabschätzung und Sanierung von Altlasten“ mit. Das Programm wird aus dem Landeshaushalt finanziert.


Diese Meldungen könnten Sie ebenfalls interessieren...
Alle verwandten Meldungen
X
... zur Übersicht
Termine